Anmeldung  

   

Wer ist online?  

HeuteHeute362
GesternGestern375
WocheWoche1115
MonatMonat4946
InsgesamtInsgesamt354256
Gäste 35
Jetzt online
-
   

Krefelder Pirsch 2011

Details

Bei allerschönsten Wetter ging es heute einmal nach Krefeld statt wie üblich in den LP. Denn heute stand das 10-jährige Jubiläum der Krefelder Pirsch an, an dem Zebra, Immi, Harlekijn, Frawie und ich teilnehmen wollten.

Für 9:30 Uhr war die Begrüssung angesetzt und ich war natürlich wieder kurz vor knapp erst da. Aber Zebra hatte uns alle schon angemeldet und in Gruppen eingeteilt. Ich war mit Immi und Harlekijn in Gruppe 8 und Zebra und Frawie waren in Gruppe 29. Leider fehlte Harlekijn.

Pünktlich um 10:00 Uhr ging es dann los und ich startete genauso mies wie im letzten Jahr. Das konnte ja heiter werden. Zu allem Überfluß hatten mich am ersten Ziel alle Mücken der Umgebung als ihr Ziel auserkoren. Danke an Frank nochmal für das Mückenschutzmittel!

{phocagallery view=category|categoryid=39|imageid=1235|imageshadow=none|detail=8|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaybuttons=0|displaydescription=0|piclens=0|float=left|displayimgrating=0}Nach einigen Zielen kam ich dann auch langsam ins Turnier und konnte mein Ziel „Besser als im letzten Jahr" angehen. Die Ziele waren teilweise recht knackig gestellt. Das Highlight war der Bär auf gefühlten 300m. Real waren es 55-60m. Der erste Pfeil ein wenig zu kurz, der zweite im Kill! Yes! {phocagallery view=category|categoryid=39|imageid=1236|imageshadow=none|detail=8|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaybuttons=0|displaydescription=0|piclens=0|float=right|displayimgrating=0}
Der Rest war durchwachsen. Einige schöne Treffer und einige echt miese Schüsse. Da muß ich noch dran arbeiten.

Um 14:00 Uhr nach ca. der Hälfte der Ziele mußte Immi leider das Turnier abbrechen. Andere Termine ließen es nicht zu das Turnier zu beenden. Schade, Immi! Und somit war ich der letzte Ruhrpott-Archer in Gruppe 8.

Nach gut sieben Stunden hatten wir schließlich alle 32 Ziele mehr oder weniger erfolgreich absolviert. Die letzten Schützen waren immer noch im Gelände, aber ich habe mich müde und zerstochen (Ich habe ca. 19 Mückenstiche gezählt!) zu meinem Auto geschleppt. Eine leckere Bratwurst und eine Apfelschorle waren aber noch drin.

Ein Lob an die Krefelder! Das war wieder ein tolles Turnier mit schön gestellten Zielen. Viele knackig und eine Herausforderung für einen relativen Anfänger wie mich. Es war alles dabei. Nahe und weite Ziele und einige echt steile Bergauf- und Bergabschüsse. So gab es neben dem Bogenschießen auch wieder viel Gekraxel um die Ziele zu erreichen.
Dank des optimal platzierten Versorgungsstandes den wir zweimal während des Turniers passierten, konnte man sich von den Strapazen ein paar Minuten erholen und für die nächsten Ziele stärken.

Und mein Ziel habe ich erreicht. Tachakka! 42 Punkte mehr als im letzten Jahr. Ich hoffe ich kann das im kommenden Jahr wiederholen. Da gibt es aber noch einiges zu üben.

{phocagallery view=category|categoryid=39|imageid=1258|imageshadow=none|detail=8|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaybuttons=0|displaydescription=0|piclens=0|float=left|displayimgrating=0} Danke auch nochmal an die tolle Gruppe mit Immi, Frank, Jörg und Peter! Es hat einen riesen Spaß gemacht mit euch!

mK

P.S. Weitere Fotos gibt es natürlich wie immer in unserer Galerie.

P.S.S. Und hier noch unsere Ergenisse für alle Interessiereten.

Klasse Platz Punkte
Zebra Herren Langbogen Ü50 6/10 232
Immi Herren Jagdbogen
nach 15 Zielen abgebrochen
29/30 173
Frawie Herren Jagdbogen Ü50 10/13 235
mK Herren Jagdbogen 27/30 208

Kommentare   

 
Zebra
0 #1 Zebra 2011-05-11 20:23
Schöner Bericht MK, ja, ein Anfängerturnier ist das nicht mehr in Krefeld. Die haben mittlerweile die Klasse von Siegburg , mit dem Unterschied in Siegburg ist der Wald lichter und man findet dadurch seine Pfeile wieder. Ohne jetzt mein schlechtes Ergebnis zu entschuldigen,- in meiner Gruppe hatten wir drei Visierschützen, - einer mußte nach vier Zielen zu seiner Firma ein anderer stöhnte vom ersten Ziel an wie toll doch die Turniere in den vergangen Jahren waren und hatte mühe den Berg mehrmals rauf und runter zu laufen, außerdem mäkelte er dauernd an meinem Schießstil rum. Gut , er ist Trainer aber ....naja.
Jedenfalls hatte ich sechs Alupfeile verschossen, wovon ich drei wieder bekommen hab.
Während des Turniers hab ich schon mit Leuten des Veranstalters gesprochen,- im nächsten Jahr wir jemand den weißen Pflock setzen der auch LB schießt...und nichr ein Compounder der womöglich noch Meisterschaften schießt....
Gruß Zebra
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

   

Zufallsbild  

teersse_tyr_201...
Image Detail
   

Wetter  

43°
°F°C
Showers
Humidity: 90%
46 kph
Wed
Rain
34 | 42
1 | 5
Thu
Rain And Snow
36 | 42
2 | 5
   
© www.ruhrpott-archers.de - Die freien Bogenschützen aus dem Ruhrpott
↑↑↑